Kippenheim mit Ortsteil Schmieheim

Aktuelle Informationen

Haushaltsplan und Haushaltssatzung 2018

veröffentlicht am 08.05.2018

Förderpreis 2017 des Kreisjugendringes (KJR) Ortenau

veröffentlicht am 23.04.2018

Flurnamen in Kippenheim

Wussten Sie schon….? Kennen Sie sich aus…….?

Immer wieder begegnen uns Flurnamen aus unserer Gemeinde, die wir nicht kennen oder nicht zuordnen können. Was bedeuten sie? Woher kommt der Name?

Deshalb möchte die Ortsbildgruppe des Projektes „Lebensqualität durch Nähe“ (LQN) im Gemeindeblatt und hier in lockerer Folge Gewann- bzw. Flurnamen der Kippenheimer und Schmie­heimer Gemarkung vorstellen.

Alle Informationen über diese "Informationsreihe" mit Kartenmaterial finden Sie hier:

 

veröffentlicht am 09.04.2018

Neues aus der Bücherei

Vorlesetermine
für Kinder von 5 bis 8 Jahren

jeden ersten Freitag im Monat
(außer Juli bis September) :


8. Juni 2018
6. Juli 2018


von 16.00 bis 17.00 Uhr
Bücherei Kippenheim
Obere Hauptstr. 27 (Grundbuchamt)

veröffentlicht am 08.04.2018

Stellenausschreibung der Gemeinde

Die Gemeinde Kippenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt  eine / einen

 

Diplomverwaltungswirt/in (FH) bzw.

Bachelor of Arts – Public Management

(Vollzeit, unbefristet)

 

als Mitarbeiter/in im Hauptamt, Abt. Bauen und Recht.

 

Den kompletten Ausschreibungstext finden Sie hier:

veröffentlicht am 26.03.2018

Kippenheimer Ferienprogramm 2018 -Aufruf zum Mitmachen-

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Gemeinde Kippenheim beabsichtigt auch in den diesjährigen Sommerferien wieder ein attraktives und umfassendes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche anzubieten. Die Gemeinde ist zum Gelingen sehr stark auf die Mithilfe von Vereinen, Initiativen, Firmen und Privatleuten angewiesen und strebt eine enge Zusammenarbeit an.......

Den ganzen Text und das Anmeldeformular finden Sie hier:

veröffentlicht am 19.03.2018

Vernissage im Rathaus am 19. März

Die Gemeindeverwaltung lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger am Montag, den 19.03.2018, 18.00 Uhr zur Vernissage der Künstlerin Marion Danner im EG und 1. OG des Rathauses Kippenheim ein. 

Die passionierte „Hobbykünstlerin“ bearbeitet bei ihrer selbstentwickelten „Keilrahmenkunst“ Leinwände mit Gips, um Unebenheiten zu schaffen und dreidimensionale Effekte zu erzielen.

Ihre Werke sind stets abstrakt und stellen in der Regel nichts Gegenständliches dar.

Dem Betrachter soll die Möglichkeit gegeben werden, das Kunstwerk in aller Ruhe auf sich wirken zu lassen, um ggf. das eigene Vorstellungsvermögen anzuregen.

Die Besucher dürfen sich auf eine interessante Vernissage freuen.

Ihre Gemeindeverwaltung

veröffentlicht am 15.03.2018

Dritte Infoveranstaltung zu geplantem FFH-Verordnungsverfahren

am Mittwoch, 7. März, ab 19 Uhr in der Schwarzwaldhalle in Appenweier (Ortenaukreis)

Termin des Regierungspräsidiums Freiburg richtet sich an die Öffentlichkeit im Ortenaukreis // Umfassendes Infoangebot ist vorgesehen

​Das Regierungspräsidium Freiburg wird zum geplanten FFH-Verordnungsverfahren bis Ende März für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen und Verbände acht öffentliche Infoveranstaltungen anbieten, bei denen über die Inhalte und Hintergründe berichtet und mögliche Fragen geklärt werden können. Diese Veranstaltungen orientieren sich geographisch an den bestehenden FFH-Gebieten und bilden den Auftakt zu einer umfassenden Kampagne zur Öffentlichkeitsarbeit.

Die dritte Veranstaltung steht am Mittwoch, 7. März, ab 19 Uhr, in der Schwarzwaldhalle in Appenweier (Ortenaukreis) an. Diese Veranstaltung richtet sich an die Öffentlichkeit im Ortenaukreis sowie den angrenzenden Gebieten. Die weiteren Veranstaltungen werden in der Zeit bis zum 22. März stattfinden und werden jeweils separat beworben.

Wie werden die Veranstaltungen ablaufen? Bereits um 18.15 Uhr ist Einlass, sodass die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit haben, sich an Schauwänden mit Karten und an Infotischen zu orientieren. Für die Presse gibt es ab 18.30 Uhr die Möglichkeit, sich mit Gesprächspartnern des Regierungspräsidiums auf das Thema einzustimmen. Danach beginnt der offizielle Teil der Veranstaltungen: Nach der Einführung gibt es ab 19.15 Uhr eine moderierte Statementrunde zu den Inhalten der geplanten Verordnung, weitere Infos zum Verfahren und die Möglichkeit, grundsätzliche Fragen zu klären. Nach der Plenumsveranstaltung stehen die Expertinnen und Experten des Regierungspräsidiums Freiburg zu Einzelfragen und zu bestimmten thematischen Schwerpunkten an den Infotischen Rede und Antwort.

Weiterführende Informationen zum FFH-Verordnungsverfahren sind auf der Internetseite www.ffh-bw.de oder auf der Homepage des Regierungspräsidiums www.rp-freiburg.de zu erhalten.

Hinweis zur Veranstaltung:

Der offizielle Veranstaltungsbeginn ist um 19.15 Uhr.

 

veröffentlicht am 05.03.2018

Ferienbetreuung an der Grundschule Mahlberg in den Sommerferien 2018

Liebe Eltern der Grundschüler der Grundschulen Mahlberg & Kippenheim,

in der Zeit vom Montag, 20.08.2018 – Freitag, 24.08.2018 und von Montag, 27.08.2018 – Freitag, 31.08.2018 (täglich von 7.30 – 13.30 Uhr) wird eine Ferienbetreuung für die Grundschulkinder in der Grundschule in Mahlberg angeboten. Erstmals wird dieses Angebot in Kooperation mit der Gemeinde Kippenheim stattfinden, sodass auch Kippenheimer Grundschulkinder am Angebot teilnehmen können...........

 .......  Alle Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier:

 

veröffentlicht am 20.12.2017

Das Buch zur Geschichte Kippenheims von Karl Kopp

Früher wurde das um 1895 vom katholischen Pfarrer Kurz gedichtete und von Lehrer Helfesrieder mit der Melodie versehene Lied viel gesungen. Von Lehrern wie Hermann Zimmern, der 40 Jahre lang in der Schule wirkte, wurde es mit den Schülern gepflegt und in die Gemeinde getragen. Nun legt uns Karl Kopp, der ehemalige Rektor der Schule, sein Buch vor unter diesem Titel:

Das Kippenheimer Lied. Eine badische Volksschule und ihre israelitischen Kinder.

 

veröffentlicht am 08.12.2017