Aktuelles

Wiederaufnahme des Übungsbetriebs

Nach einer mehrmonatigen Pause sind wir im April wieder in den Übungsbetrieb gestartet. Die aktiven Feuerwehrangehörigen wurden in drei Übungsgruppen aufgeteilt, um so bei einem etwaigen Infektionsausbruch die Einsatzbereitschaft zu gewährleisten. Ebenso werden während der Übungen Mund-Nasen-Schutz getragen. Seit kruzem haben wir zudem die Möglichkeit der Schnelltest. So testen sich alle Feuerwehrangehörige vor Übungsbeginn auf eine eventuelle Infektion mit Sars-CoV-2.
Durch diese Maßnahmen kann die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Kippenheim weiter gewährleistet werden.