Aktuelle Informationen

Obst von gemeindeeigenen Bäumen

Seit einigen Jahren markiert die Gemeinde Kippenheim ihre Obstbäume mit gelben Bändern. Die Bänder signalisieren, dass die Bäume zur Ernte freigegeben sind.
 
Rund 50 Obstbäume auf den Gemeindestreuobstwiesen können auch dieses Jahr wieder abgeerntet werden.
 
„Aufgrund der anhaltenden Trockenheit im Sommer tragen die Obstbäume in diesem Jahr leider weniger Früchte als sonst“, erklärt der stellvertretende Bauhofleiter Reiner Frosch.
 
„Wir möchten die Bürgerinnen und Bürger dennoch zum Ernten animieren, denn das Ziel bleibt gleich: Die Aktion soll ein Zeichen gegen die Lebensmittelverschwendung setzen und zum bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln zu bewegen“, so Bürgermeister Gutbrod.
 
Die Gemeindeverwaltung bittet beim Ernten darauf zu achten, dass keine Äste abgebrochen oder Bäume beschädigt werden, denn die Bäume sollen noch viele weitere Jahre mit gutem Ertrag zur Verfügung stehen.
In folgenden Bereichen sind die Obstbäume zu finden:

  • Gewann Freimatte (nähe Mosolf)
  • Gewann Hohbühl/Engental (nähe Kapelle Maria Frieden)
  • Gewann Schambach (nähe Schambacher Weg)
  • Gewann Oberhefte (nähe Mattweg)
  • Gewann Selzen (nähe Bernhard-von-Clairvaux-Straße)
Bürgermeister Matthias Gutbrod und der stellv. Bauhofleiter Reiner Frosch probieren schon mal die knackigen Äpfel.
Bürgermeister Matthias Gutbrod und der stellv. Bauhofleiter Reiner Frosch probieren schon mal die knackigen Äpfel.