Ehemalige Synagoge Kippenheim

Zurück zur Übersicht
  • Ehemalige Synagoge Kippenheim
  • Poststraße 17
    77971 Kippenheim
  • 07807 957612

Allgemeines

GESCHICHTE: KURZ UND KNAPP
Im Jahr 1983 erwarb die Gemeinde Kippenheim die ehemalige Synagoge, lies die Außenfassade rekonstruieren und vermietete es an einen Restaurator. 1996 gründete sich der Förderverein Ehemalige Synagoge Kippenheim e.V. mit dem Ziel, das Gebäude als Gedenk-, Lern- und Begegnungsstätte zu nutzen. Von 2002 bis 2003 wurde der Innenbereich der Synagoge renoviert. Durch den Einbau moderner Emporen wurde der sakrale Raumeindruck wiederhergestellt.

Route anzeigen